Wangen im Allgäu, 24.04.2016, von Peggy Laue

Unser Tag der offenen Tür

Am 24. April 2016 haben wir unsere Türen und Tore für die Öffentlichkeit geöffnet.

Mehrere Hundert Besucher trotzten dem durchwachsenem Wetter und kamen zu uns in den Ortsverband. Und haben unser abwechslungsreiches Programm erlebt.

Die Bergungsgruppe und die Jugendgruppe haben mit Schauübungen einen Einblick in die Möglichkeiten unsere Hilfeleistung gegeben. Bei der Fachgruppe Führung und Kommunikation konnten unsere Besucher über ein Feldtelefon mit Wählscheibe das eigene Handy anrufen. Wir haben gezeigt, was unsere Schmutzwasserpumpe leisten kann. Die kleine, blaue THW-Ente wurde im ersten Becken angesaugt und durch einen Schlauch in das daneben liegende Becken umgepumt. Ein großer Spaß gerade für die kleinen Besucher. Die großen Besucher interessierten sich für die notwendige Technik, mit der Fremdkörper bis zu 8 cm gepummt werden können. Ein Druckluftlabyrinth forderte manchem Besucher einiges an Geschicklichkeit ab. Und mit viel Begeisterung wurden Wasserbomben mit einem Katapult in die Weite geschossen. Bei der Kinderwerkstatt konnten sich die Kinder Holzanhänger absägen und mit dem Brennkolben gestalten. Und natürlich durften die Rundfahrten im großen THW-Auto nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl gab es Kesselgulasch aus der Feldküche, Steak und Wurst vom Grill. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet, sowie frische Waffeln rundeten unser Angebot ab. An diesem Tag haben wir unsere frisch gedruckte Chronik vorgestellt und an interessierte Besucher verkauft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: