17.04.2016, von Sascha Laue

Neue Sprechfunker für den GfB Biberach

Wangen. Am 16. und 17. April wurden 10 neue Sprechfunker aus den Ortsverbänden Ulm, Ehingen und Wangen ausgebildet. Die Sprechfunkausbilder Florian Wieschalla, Johannes Knittel und Fabian König gaben dabei ihr Expertenwissen in den Bereichen Grundlagen des analogen und digitalen BOS Funk, Koordinatenkunde, Gerätekunde und vieles mehr an die interessierten Helfer weiter.

Neben der Theorie, konnten die angehenden Sprechfunker ihr neu erworbenes Know-how zur Lösung verschiedener Aufgaben rund um Wangen, Kißlegg und Argenbühl in der Praxis ausprobieren.

Die Ausbildung zum Sprechfunker ist verpflichtend für die Bedienung von Behördlichen Funkgeräten. Es bildet u.a. die Grundlage für die Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Polizei oder Rettungsdienst. Wir wünschen den neuen Sprechfunkern viel Spaß, das Erlernte in Ihren Einsatzeinheiten anzuwenden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: