Ochsenhausen, 25.06.2016, von Sascha Laue

Lange Einsatznacht für das THW Wangen

Langenargen / Ochsenhausen. Auf der Rückfahrt von einem Auftrag, bei dem wir für die DB Netze einen 250kg schweres Schrankenersatzteil nach Langenargen transportierten, ereilte uns ein Hilfersuchen unserer Kameraden aus Biberach. Nach einem Starkregenereignis suchte sich der kleine Bach Rottum ein neues Flussbett durch den Ortskern von Ochsenhausen. Dabei wurden große Mengen Schlamm und Gerölls im Ortskern verteilt sowie zahlreiche Keller unter Wasser gesetzt.

Hochwassereinsatz in Ochsenhausen und Transport eins Schrankenantriebs für die DB Netze

Als Materielle und Personelle Verstärkung unterstützten wir mit unserem Technischen Zug die Feuerwehrkameraden des Landkreis Biberach.

 

Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in Ochsenhausen entdeckte unsere 2. Bergungsgruppe zwei hilflosen Personen, die nach einer Erstbetreuung dem Rettungsdienst übergeben werden konnten.

 

Nach einer kurzen Lageeinweisung übernahmen wir von den Feuerwehrkameraden einen Einsatzabschnitt am Marktplatz. Da zur Gefährdungsminimierung der Strom abgestellt wurde, erzeugten wir zunächst eine sichere Ausleuchtung der Einsatzstelle und pumpten dann Keller der Anwohner aus.

 

Der Aufmerksamkeit unserer Kameraden ist es zu verdanken, dass ein Umweltschaden beim Auspumpen eines Kellers abgewendet werden konnte. Hier hatten sich, in Folge der Überflutung des Kellers, gelagerte Lacke und Laborchemikalien zu einem gefährlichen Cocktail vermengt.

 

Nach dieser langen Einsatznacht, wurde trotz aller Erschöpfung das Material von Schlamm befreit und die Einsatzbereitschaft des Ortsverbandes wieder hergestellt.


  • Hochwassereinsatz in Ochsenhausen und Transport eins Schrankenantriebs für die DB Netze

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: